FATTY BOOM BOOM

She spits “fokken lyrics like bam bam bam”. Yolandi Visser/ Yo-landi / ¥o-Landi Vi$$er hat mir den Kopf verdreht. Gleich im ersten Satz dieses Eintrags findet ihr einen der Gründe dafür, ein Zitat aus dem Lied Fatty Boom Boom von die Antwoord.
Die Antwoord läuft bei mir mittlerweile den ganzen Tag auf und ab und ich fühle mich mit meinen hellblonden Haaren fast schon ein wenig verbunden mit der Band, welche aus meinem Girlcrush und Watkin Tudor Jones besteht.

Auch wenn Yolandi fast doppelt so alt ist wie ich, macht sie sich mit ihrem kindlichen Charme sexy und macht ihren Job als Lolita mehr als gut. Ich kann verstehen, wenn sie nicht jeden Geschmack trifft und die Musik der beiden nicht jedem gefällt, aber keiner kann die Kreativität und Individualität der beiden bestreiten. Und das sind Dinge, die die Antwoord meiner Meinung nach so interessant machen. Und natürlich, dass Yolandi ein kleines freches Biest ist, mit der man einfach mal gerne feiern gehen würde.

1

One Thought on “FATTY BOOM BOOM

  1. Anonym on 02/07/2013 at 12:04 am said:

    Ich finde Rassismus auch sehr kreativ und individuell.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation