What Emilie wore – casual Maxiskirt

Zwei Tatsachen gleich zu Anfang: Ich trage extrem selten Hosen und es ist kalt.
Ein Maxirock von Betty Barclay, welchen ich vor längerer Zeit aus dem Kleiderschrank meiner Mutter stahl, schien mir am Dienstag als perfekte Lösung. Mit seinem 50% Baumwollanteil hält er gut warm und ist zudem sehr gemütlich! Eine Sache die ich auch besonders an ihm mag ist, dass er nicht bis zu den Knöcheln geht, sondern noch im Bereich der Waden endet.
In den Rock gesteckt trug ich einen dunkelblau-rot gestreiften Pullover und darüber einen grauen Cardigan. Der schwarze Schal greift das Schwarz des Rockes wieder auf und ist schön kuschelig. Muss ja auch daran denken, dass mir warm bleibt.
An den Füßen hatte ich meine silbernen Glitzerschuhe und auch, wenn das, doch sehr lässige Outfit meinen Freunden nicht sonderlich gefiel, fühlte ich mich so wohl wie selten in letzter Zeit. Und das nicht nur, weil mir in meiner Kleidung warm war.

Spiegelfotos, weil leider niemand im Haus war um Fotos zu machen und ich leider auch nicht in Besitz eines Kabelfernauslösers bin.

Rock: Betty Barclay / Pullover: H&M / Cardigan: American Apparel / Schlauchschal: Primark

1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation